Berechnung der Pagerank Vererbung 10


Gängige Webmaster-Folklore: »Wenn man einen Link von einer PR6 Seite bekommt, hat man nach dem nächsten Update einen Pagerank von 5«. Auch wenn sich diese grob vereinfachte Sichtweise oft bewahrheitet, so ist die Realität etwas komplizierter. Zu viele Faktoren (Anzahl der ausgehenden Links, »Stärke« des PR6 der verlinkenden Seite, etc) spielen bei der Vererbung eine Rolle. Und: Man braucht nicht unbedingt einen Link von einer 6er Seite, um selbst auf PR5 zu kommen. Auch viele PR5 Links oder gar sehr viele PR4 Links können einer Seite zu einem Pagerank von 5 verhelfen. Wie das funktioniert, und wie viele dieser Links man typischerweise (bei Standardisierung der Störfaktoren) benötigt, kann man in dem Artikel Page-Rank (PR) Kalkulation von H. Wiedow nachlesen.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 Gedanken zu “Berechnung der Pagerank Vererbung

  • chris

    Dass manche Webmaster mit einer grauen Schrift auf weißem Hintergrund schreiben verstehe wer will. Für einen viel schlechteren Kontrast könnte man höchstens noch mit gelber Schrift sorgen!

  • fotobuch

    Die Formeln aus PR Kalkulations-Artikel klingen einfach! Haben die Links auch neben dem Pagerank der jeweiligen Seite qualitative Komponenten?

  • Webmaster Beitragsautor

    Ja, Links werden heutzutage von Google und anderen nach verschiedensten Kriterien gewichtet, dass heutzutage wichtigste dürfte wohl das Vertrauen (Trust) sein, dass in die verlinkende Site gesetzt wird.

  • Matthias

    Welche Links zählen denn überhaupt?
    Nur die Links die über die Google Sucheingabe “link:www.xyz.de” gefunden werden?

  • Webmaster Beitragsautor

    Es dürften weitaus mehr Links sein, als bei der Google Linksuche gefunden werden. Nur einige wenige Links, bei denen Google weiss, dass es sich um gekaufte Links handelt, gehen nicht in den PR ein.

  • anna

    Wonach auch immer bewertet wird, auch G***le wirds nicht mehr recht wissen.

    Dort werden soviele Faktoren “beachtet” das man schon garnicht mehr zählen mag. (Verstehen schon garnicht)

    Was aber immer noch hoch bewertet wird, sind wirklich Themenrelevante Links mit ausreichend Text. Sprich eine kleine Beschreibung zum Content der Linkseite und mittendrinn ein gutes Keywort mit der URL verlinkt.

  • Boxengefluester

    Unsere Seite wurde sofort mit einem Pagerank 3 eingestuft, nach etwas „Optimierung mit diversen Tools, kamen wir dann auf einen Pagerank 2.

    Wir haben schon recht viele vorallem 4er aber auch 6er Backlinks, woran mag das liegen?

  • Auyana

    Ich kann den X4d-Backlinkchecker empfehlen, da dort nicht nur die Backlinks aufgelistet sondern auch deren Stärke (berechnet aus allen Links und des Pageranks der Seiten) dargestellt werden.