Erst mal keine Kommentar-Abonnements mehr 11


Bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis wir hier in Deutschland das Internet abschalten können, weil das ja eigentlich alles illegal ist. Die Abmahnung Jan Tisslers wegen Verwendung des Subscribe To Comments Plugins schlägt derzeit ziemlich hohe Wogen. Spätestens seit Robert Basic drüber berichtet hat, dürfte jedem deutschen Blogger das Problem bekannt sein – und auch so mancher Abmahnanwalt, so ist zu befürchten, könnte sich als Trittbrettfahrer an die Sache dranhängen.

Das vielerorts zitierte CommentMailer24 Plugin scheint auch keine empfehlenswerte Alternative zu sein: Bei Perun in den Kommentaren ist zumindest zu lesen, dass dieses mehrere gefährliche Sicherheitslücken aufweist.

Ärgerliche Sache das, und typisch deutsch. Notgedrungen habe ich das Plugin hier auch deaktiviert, und kann mangels empfehlenswerter Alternativen nur auf die RSS-Feeds der Kommentare zu meinen Artikeln verweisen.

Update, 21.10.2008: Wie Elmar in den Kommentaren richtig anmerkt, gibt es inzwischen eine Lösung: Plugin-Entwickler Martin Spütz hat Subscribe To Comments um eine Opt-In Funktion erweitert, die hoffentlich auch der deutschen Rechtssprechung (ausser vermutlich in Hamburg) gerecht werden sollte.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

11 Gedanken zu “Erst mal keine Kommentar-Abonnements mehr