Google Trends für Websites 11


Google Trends ist ein feines Werkzeug, um zu vergleichen, wie viel nach bestimmten Begriffen gesucht wird. Seit neuestem lassen sich damit allerdings nicht nur Begriffe analysieren, sondern auch Websites: Mit Google Google Trends for Websites lässt sich nun auch die Trafficentwicklung von Websites, wie sie von Google gemessen wird, verfolgen. Damit positioniert Google Trends sich als direkte Alternative zu etablierten Diensten wie Alexa oder Compete.

Wie vom normalen Google Trends gewohnt, erfährt man neben der Trafficentwicklung, aus welchen Ländern die meisten Besucher einer Website kommen. Weiterhin wird aufgeführt, für welche anderen Sites sich die Besucher einer bestimmten Domain interessieren, sowie nach welchen Begriffen diese auf Google suchen. Damit stellt sich Trends for Websites durchaus auch als nützliches Werkzeug zur Wettbewerbsanalyse dar.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

11 Gedanken zu “Google Trends für Websites