Lokalisiertes Messenging mit Aka-Aki 14


Gerade habe ich mich bei Aka-Aki angemeldet, die einen sehr interessanten Dienst bieten, den es glaube ich in vergleichbarer Form noch nicht gibt. Nachdem man sich dort, wie aus anderen Communities gewohnt, ein Profil angelegt hat, kann man sich einen Client auf das Handy herunterladen. Dieser informiert einen, wenn andere Aka-Aki User mit aktiviertem Handyclient in der Nähe sind. Wie genau das funktioniert, konnte ich auf der Site bisher nicht herausfinden, ich nehme an, dass der Java-Client weiss, in welcher GMS-Zelle sich das Handy befindet und diese Info dann via UMTS oder GPRS an den Aka-Aki Server zurückschickt.
Für Datenschutz-Paranoiker sicher ein Alptraum, aber da ich das Programm jederzeit abschalten kann, habe ich da jetzt nicht so das Problem mit. Ansonsten kann man den Client auch im Hintergrund laufen lassen, er sollte sich dann melden, wenn ein anderer Nutzer in meine Nähe kommt. Ich lasse das jetzt erst mal an und bin sehr gespannt, wann es das erste mal piept. Wer einen Invite möchte, bitte Bescheid geben.
Update:
Wer lesen kann, ist im Vorteil. Wie in der FAQ zu lesen ist, werden die Nutzer in der Nähe nicht anhand der Funkzelle, sondern via Bluetooth ermittelt. Damit ist ein Tracken der genauen Position der Benutzer seinens Aka-Aki wohl nicht möglich, also Entwarnung für die Paranoiker :).


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

14 Gedanken zu “Lokalisiertes Messenging mit Aka-Aki