WordPress Theme Generator 11


Bei Google Blogoscoped wird auf ein nützliches Tool für WordPress-Nutzer hingewiesen: Der WordPress Theme Generator ermöglicht die Erstellung eines eigenen WordPress Themes mit wenigen Handgriffen. Farben, Schriftarten, Spaltengrössen, etc. können eingestellt werden und sind direkt in einem Vorschaufenster zu sehen. Bei Gefallen kann das Theme dann als Zip-Archiv heruntergeladen und im eigenen Blog installiert werden.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

11 Gedanken zu “WordPress Theme Generator

  • prinzzess

    Super! danke für den Link!
    Es ist aber nur möglich, eine Sidebar zu erstellen, oder hab ich da was übersehen?

  • Andre

    @ prinzzess … hab auch nur eine Spalte gesehen, hast Dich also net getäuscht oder ich war auch zu wirr das richtig zu sehen :)

    Geb Dir ansonsten Recht, schicker Link – Thanks.

  • Webmaster Beitragsautor

    Mehr als eine Sidebar scheinen nicht unterstützt zu werden, aber man kann zum Beispiel die Hauptnavigation über ‚Menu Layout‘ in eine horizontales Menü über der Seite verschieben.

  • prinzzess

    ich hab den yvo, der den generator “hergestellt” hat, angeschrieben, um zu erfahren, ob er plant, eine weitere sidebar ein zu bauen.
    und siehe da: er hat eine erstellt! man kann also eine “third column” erstellen.
    wow!

  • joelle

    Trotz der Vereinfachung der Theme Erstellung durch den Generator wird man nicht an die Qualität eines “von Hand” erstellen Theme herankommen. Generell finde ich die Idee der Vereinfachung des Erstellen eines Theme natürlich positiv.

  • Mathias

    Hat einer eine Idee, was es kosten würde, wenn ein webdesigner auf Basis von WP ein Template für ein Weblog erstellt?

  • Andre

    @ Mathias … probiere mal Templatemonster.com – dort findest Du für ca. 40 bis 70 Dollar pro Template eine Vielzahl von fertigen WordPress Themes, nach Thematiken sortiert. Die sind zwar nicht Unique, aber wenn Du die Dinger Unique haben magst, dann kannst Du dort das auch erhalten.

    TIP: Erst auf der Platform zum Newsletter anmelden 😉 Dann erhälst Du auf jede Bestellung 5 Prozent

    TIP2: Du kannst die Designer dort auch anschreiben und speziell nach deinem Vorgaben Designs für WordPress und alle weiteren gängigen Templatesysteme erstellen lassen.