EroShare – Pornobilder 2.0


Nach dem durchschlagenden Erfolg der Videoplattformen YouPorn und PornoTube versucht mit EroShare ein weiterer Anbieter mit einer Web 2.0-mässigen Plattform im Adultbereich Fuss zu fassen. Anders als die genannten Video-Plattformen hat EroShare sich völlig dem Hosten privater Erotikbilder verschrieben. Dabei kommt die in den Niederlanden betriebene Site sehr Flickr ähnlich herüber. Es gibt Freundeslisten, Tagging, Albums und 2 Gigabyte Speicherplatz pro User, womit kaum Wünsche offen bleiben dürften. Aufgrund widersinniger deutscher Jugendschutzbestimmungen muss ich den Link zu EroShare leider schuldig bleiben, aber es dürfte dem geneigten Leser nicht schwer fallen, die Site auch so ausfindig zu machen.


redredhot.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *