Webmaster Blog

Yahoo geht nicht?

Letzte Woche hatte ich eine ganze Reihe Besucher, die von Google mit der Suchanfrage »Yahoo geht nicht« bei mir aufschlugen. Eine sehr grob formulierte und meiner Meinung nach auch pauschalisierende Problembeschreibung. Vermutlich würde selbst Yahoo Manager Brad Garlinghouse, der kürzlich schwerwiegende Fehler in der Unternehmenspolitik anprangerte, nicht ohne weiteres behaupten, dass Yahoo »nicht geht«. Der Praktiker Baumarkt würde gar verkünden »Geht nicht – gibt’s nicht«, aber das erscheint mir auch wieder übertrieben. Welches Problem haben diese Internetnutzer nun wirklich, dass sie sich mit ihren Yahoo Problemen an Google wenden?

Denkbar wäre, dass die Yahoo Website temporär nicht erreichbar war. Dies kommt meines Wissens sehr selten vor, denn technisch gesehen hat Yahoo eine recht zuverlässige Infrastruktur. Möglicherweise können die Nutzer die Website aber von ihrem eigenen PC aus nicht erreichen. Schuld an solchen Problemen sind häufig Spyware Programme, welche vielbesuchte Websites im Browser auf eigene, sehr fragwürdige Portale umleiten. In diesem Fall können Programme wie Ad-Aware oder Spybot S&D oft weiterhelfen. Allerdings ein eher unwahrscheinliches Szenario für meine Besucher, denn Google, wo sie ja herkommen, dürfte hier eher betroffen sein, als Yahoo.
Eine wahrscheinlichere Möglichkeit scheint mir, dass die Besucher Probleme mit der Nutzung des Yahoo Messenger haben, der von vielen Nutzern oft nur als Yahoo bezeichnet wird (ähnlich wie das blaue »e« auf dem Desktop typischerweise »das Internet« ist). Probleme mit Messenger Programmen sind bei der Verwendung von Routern und Firewalls nicht selten. Yahoo selbst hat hier versucht, Hilfestellung bei Verbindungsproblemen zu geben, aber ich zweifle daran, dass diese Anleitung viele Probleme löst. Wahrscheinlich liegen die meisten Probleme darin begründet, dass ein Router die entsprechenden Ports für Filetransfers oder Kameraübertragungen nicht zugänglich macht. Hier findet sich eine Liste der verschiedenen Ports, die der Yahoo Messenger nutzt:

Chat & Messenger TCP Port 5050: Client Access only
Insider/Room Lists TCP Port 80: Client Access only
File Transfer TCP Port 80: Server Access.
Your ISP may block this port, as its used for web hosting.
You can change port in Messenger, Preferences, File Transfer.
Voice Chat UDP 5000-5010
TCP 5000-5001: Client Access
If UDP Fails, TCP will be used instead, see below.
WebCam TCP Port 5100: Client Access
Super Webcam TCP Port 5100: Server Access
P2P Instant Messages TCP Port 5101: Server Access
PMs between Buddys may not use the Yahoo! Server, but this is not a requirement.

Die Ports, bei denen Client Access only steht, dürften typischerweise keine Probleme bereiten. Wird aber Server Access benötigt (wie beim Dateitransfer auf TCP Port 80), muss im Router der entsprechende Port geöffnet und an den Rechner, auf dem der Messenger genutzt wird, geforwardet werden. Da das Port Forwarding auf fast jedem Router anders eingerichtet wird, bleibt hier nur, auf das Handbuch des Gerätes zu verweisen.
Das war alles, was mir zur Zeit zur Suchanfrage »Yahoo geht nicht« einfällt. Vielleicht behandele ich in den nächsten Tagen ja mal »Google geht nicht«, »MSN kaputt« oder »MySpace funktioniert nicht«.





3 Kommentare zu “ Yahoo geht nicht? ”

  1. # 1 alp schreibt:

    … und ne Anleitung für “Internet geht nicht” wäre der Hit!

  2. # 2 mark schreibt:

    Leider ist die domain http://www.geht-nicht.de schon weg. Ein Traum für Subdomains ;-)

  3. # 3 peter rimme schreibt:

    05.01.2011
    Weißt jemand warum Yahoo funkioniert nicht; seid der SW-Umstellung vor einer Woche. PC hängt sich einfach auf, jedes mal. Habe mit 2 PC`s mit Windows, einer mit Explorer anderer mit Firovox, ausprobiert. Kenne auch keinen Kontakt zu Yahoo um das mitzuteilen.
    Gruß
    Peter

Dein Kommentar


  • Archive