Google Related Links 6


Die Google Related Links, über die ich kürzlich schon mal schrieb, sind nun für alle Website Betreiber nutzbar. Damit kann man sich eine Infobox von Google auf die Website setzen, die Links zu weiteren, thematisch passenden Websites beinhaltet.
Überraschenderweise gibt es für die Einblendung dieser Linkboxen keinerlei Vergütung:

Can I get paid to place Related Links on my site?
Not at this time. We hope that with this product, you can make your site even more useful to your visitors by providing them with links to information they are interested in.

Auch wenn es theoretisch einen Mehrwert für den Besucher darstellt, finde ich das schon recht radikal. Man stellt ja immerhin einen nicht unbeträchtlichen Teil wertvoller Bildschirmfläche für diesen Dienst zur Verfügung, und jeder Webmaster, der sein Handwerk versteht, weiss wie viel ein Link auf einer guten Website wert sein kann. Ob sich diese Boxen dennoch durchsetzen werden?


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 Gedanken zu “Google Related Links

  • Jens

    Wenn es die Boxen sind, die ich kenne, dann bekommt man nur für den erten Klick nichts. Danach kommt man auf die Seite mit den bezahlten Werbelinks und dort erhält man dann eine Vergütung pro Klick, wie bei normalen Adsense-Anzeigen.

  • Bernhard Heß

    Auf jeden Fall muss an den Mehrnutzen für die Besucher gedacht werden.

    Außerdem ist ein großer Vorteil, dass Seiten, auf denen sich Google-Inhalte befinden, sehr gut in den Index aufgenommen werden und regelmässig auf Veränderungen geprüft werden.