Das Google-Lexikon 12


Google bietet mit dem define: Parameter nun auch die Möglichkeit, sich Definitionen für Begriffe anzeigen zu lassen. Die Seiten, von denen die Definitionen stammen, werden gleich mitgelistet. Praktische Funktion!

[via Abakus SEO Blog]


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

12 Gedanken zu “Das Google-Lexikon

  • Anna Poth

    Hallo!

    Ihre Suchmaschiene findet noch nicht mal das Wort Römer.Es ist doch so ein Wort des man im Lexikon oft findet.

  • Wolfgang

    Lieber Herr Frütel,

    oder wer auch immer dieses “Lexikon” zur Verfügung stellt,nehmen Sie bitte Ihre Seite aus dem Netz. Die Suche auf dieser Maschine ist reine Zeitverschwendung. Man findet nicht einmal das Wort Papst.
    Sind die Leistungen, die Sie anbieten, alle so?

  • RF

    Was ist denn das für ein Quatsch!!!!!!
    Hier findet man ja nicht mal das Wort “Barock“!!!!!!!!!!!!!!!

  • anonym

    hallo!
    in dieser suchmaschine kann man noch nicht mal das wort agrarproduktion finden!!!!!!!!!!! ich brauche dieses wort für erdkunde und meine lehrerin kauft mir nich´t ab, wenn ich sage das ihre suchmaschiene noch nicht mal dieses wort finden kann!!!!!!!

  • geheim

    ich stimme der meinung der anderen zu. ich habe das wort Archaeopteryx gesucht
    und nicht gefunden!

  • Sarah

    Ich würde gerne JETZT wissen wie viele Menschen zurzeit unsere Welt bevölkern? Kurz: wie viele Menschen leben ca JETZT (2007)

  • Mrs. xxx

    Hallo!
    was is das denn für ne verarsche dieses lexikon kann mir ja noch nicht ma das wort SPOHRE erklären ich brauche4 dass unbedingt für deutsch!!!!

  • becksiii

    ich hasse das google-lexikon das ist genau son brött wie die übersetzungsmaschine….wenn der noch nihct mal die bedeutung für industrienorm kennt???toll man freut sich!!!