Category Archives : Persönliches, Lustiges und Ärgerliches


Jesus und die Burritos: Kuriose Google Suggest Vorschläge 2

Mashable hat eine Liste mit 10 kuriosen Google Suggest Vorschlägen erstellt. Viele der Suggestions sind vor allem aufgrund der umgebenden Resultate witzig. Mein Favorit ist aber zweifelsohne folgender Vorschlag: Can Jesus microwave a burrito? Dies ist auf Google.com tatsächlich der erste Suchvorschlag, wenn man das Textfragment »Can Jes« in den […]


Super Mario in Javascript 8

Mal wieder ein erstaunliches Javascript-Kunststück: Jemand hat das alte Super Mario in Javascript umgesetzt. Das ist ohnehin schon eine tolle Leistung, wird aber noch beeindruckender, wenn man beachtet, dass es wirklich eine reine Javascript Umsetzung ist, die komplett ohne externe Grafikdateien auskommt. Die Grafik wird in Canvas-Elemente gerendert, beziehungsweise im […]


Auch Pflanzen können Twittern

Durch die API eignet sich Twitter hervorragend als universelles Nachrichtensystem. Eine besonders kreative Anwendung dürfte wohl Botanicals Twitter sein, ein System, dass den Wasserhaushalt einer Topfpflanze überwacht und bei Flüssigkeitsbedarf eine Twitter-Nachricht versendet. Gerade für typischerweise zerstreute Internet-Nerds eine nützliche Anwendung. Die Pflanze wird’s danken – ebenfalls via Tweet.


Yigg Manipulation: Wie Schäubles Schergen die sozialen Medien ausnutzen 12

Es gibt Gerüchte, dass Unterstützer von Wolfgang Schäuble Yigg manipulieren. Ich habe Namen und Beweise. Ist Euch nicht auch schon mal aufgefallen, wie oft auf Yigg über Innenminister Wolfgang Schäuble berichtet wird? Kein anderer Politiker erreicht auch nur annähernd diese Quote an Nennungen seines Namens auf der Social News Plattform. […]


Freebase Invites 10

Ähnlich wie Robert fehlt auch mir die Zeit, mich intensiv mit Freebase zu beschäftigen, wobei das Projekt ja sehr vielversprechend aussieht. 5 Invites hätte ich abzugeben, an Leute die sich das System mal ansehen und vielleicht was drüber schreiben möchten. Update 07.06.07: Die Invites sind erst mal alle verschickt, bitte […]